Strona główna | Forum | Artykuły | Galeria | Kalendarz
TPZN - Forum numizmatyczne
Aktualności:
 
*
Witamy, Gość. Zaloguj się lub zarejestruj.
Czy dotarł do Ciebie email aktywacyjny?
24 Wrzesień 2018, 07:11:58


Zaloguj się podając nazwę użytkownika, hasło i długość sesji


Strony: [1]   Do dołu
  Drukuj  
Autor Wątek: Podręczna literatura numizmatyczna średniowiecza :)  (Przeczytany 10342 razy)
0 użytkowników i 1 Gość przegląda ten wątek.
Mikołaj
Członkowie TPZN
Gaduła
*
Legitymacja: TPZN nr 020
Zainteresowania:
Literatura numizmatyczna, średniowiecze

Wiadomości: 1 464



Zobacz profil
« : 23 Grudzień 2009, 13:37:02 »

c.d.

[bearbeiten]
Böhmen, Mähren, Schlesien

    * Castelin K.: Grossus Pragensis. Der Prager Groschen und seine Teilstücke 1300-1547, 2. Aufl. Braunschweig 1973
    * Dietiker, H.A.: Münzkatalog Böhmen, München 1979
    * Friedensburg F.: Die schlesischen Münzen des Mittelalters. Breslau 1931
          o Schlesiens Münzen und Münzenwesen vor dem Jahre 1220. Gütersloh, 1999, 55 Seiten

[bearbeiten]
Schweiz

    * Altherr, H., Das Münzwesen der Schweiz bis zum Jahre 1798 auf Grundlage der eidg. Verhandlungen und Vereinbarungen, Bern 1910
    * Corragioni, L.: Münzgeschichte der Schweiz, Genf 1896, Nachdruck Bologna 1966
    * Divo, J.P./ Tobler E.: Die Münzen der Schweiz, 3 Bdd., Zürich u. Luzern 1967 ff.
    * Geiger, H.U.: Der Beginn der Gold- und Dickmünzenprägung in Bern: Ein Beitrag zur bernischen Münz- und Geldgeschichte des 15. Jahrhunderts, Bern 1968
    * Harms, B., Die Münz- und Geldpolitik der Stadt Basel im Mittelalter, Tübingen 1907
    * Hürlimann, H.: Zürcher Münzgeschichte, Zürich 1966
    * Schwarz, D.W.H.: Münz- und Geldgeschichte Zürichs im Mittelalter, Aarau 1940
    * Wielandt, F.: Münz- und Geldgeschichte des Standes Schwyz, Schwyz 1964
          o Die Münz- und Geldgeschichte des Standes Luzern, Luzern 1969
          o Schaffhauser Münz- und Geldgeschichte, Schaffhausen 1959
    * Winterstein, Ch.: Goldgulden von Basel, Basel 1977
    * Zäch, B., S. Klaassen u. D.U. Ball: Münzen und Medaillen aus Mittelalter und Neuzeit: Die numismatische Sammlung des Kantons Aargau, Lenzburg 1997

[bearbeiten]
Dänemark, Norwegen, Schweden

    * Blackburg, M.A.S. und D.M. Metcalf, Hrsg., Viking-Age Coinage in the Northern Lands: The Sixth Oxford Symposium on Coinage and Monetary History, Oxford 1981
    * Galster, G.: Die Münzen Dänemarks (bis etwa 1625), Halle 1939

[bearbeiten]
Preußen, Livland

    * Dudik, B.: Des hohen Deutschen Ordens Münz-Sammlung in Wien, Wien 1858 / Ndr. Bonn 1966

=>Dudik kann als Erweiterung des Werkes von Voßberg angesehen werden.

    * Dygo, M.: Die Münzpolitik des Deutschen Ordens in Preußen in der ersten Hälfte des 15. Jahrhunderts, Warszawa 1987

=>Dygo arbeitete den geldhistorischen Forschungsstand der achtziger Jahre auf, hatte aber keinen Zugang zu westlichen Archiven.

    * Eggert, E.: Die Pfennigprägung des Deutschen Ordens in Preussen, Münzfreunde Minden 1991

=>Brauchbares und preisgünstiges Heftchen zur Einführung in das Sammelgebiet, in 2 Punkten zu korrigieren, unvergleichbar mit dem hervorragenden Standardwerk von Waschinski.

    * Kubiak, S.: Monety i stosunki monetarne w Prusach Królewskich w 2 polowie XV wieku, Wroclaw u.a. 1986
    * Leimus, I.: Der Münzfund von Kose aus dem zweiten Viertel des 12. Jahrhunderts, Tallinn 1986
    * Meinhardt, G.: Gemünzt zu Königsberg: ein Beitrag zur Münz- und Geldgeschichte Ostpreußens, Leer 1977

=>Als erster Überblick geeignet, aber in den Details (vor allem hinsichtlich der Beurteilung der Bedeutung der Hanse für die preußische Geldpolitik) fehlerhaft.

    * Molvõgin, A.: Die Funde westeuropäischer Münzen des 10. bis 12. Jahrhunderts in Estland, Hamburg 1994
    * Neumann, E.: Die Münzen des Deutschen Ordens in Preußen, des Herzogtum Preußen, Westpreußen sowie die Gepräge des Deutschen Ordens in Mergentheim 1235-1801, Köln 1987

=>Die 1. Auflage ist für einen allg. Interessierten / Anfänger brauchbar und preisgünstig, im Brakteaten- (Hohlpfennig-)bereich durch starke Kürzungen nur in Ansätzen brauchbar - kein Vergleich mit den Standardwerken von Vossberg u. Volckart.

    * Volckart, O.: Die Münzpolitik im Deutschordensland und Herzogtum Preußen von 1370 bis 1550, Wiesbaden 1996 (ISBN 3447038411)

=>Das moderne Standardwerk, ersetzt Waschinski, Die Münz- und Währungspolitik (1952).

    * Vossberg, F.A.: Münzen und Siegel der preußischen Städte Danzig, Elbing und Thorn so wie der Herzöge von Pomerellen im Mittelalter, Berlin 1841 (Ndr. Leipzig 1975)

=>Standardwerk mit z.B. in Originalbuchstaben gedruckten Umschriften / Schrifttrennungszeichen.

    * Vossberg, F.A.: Geschichte der preußischen Münzen und Siegel von frühester Zeit bis zum Ende der Herrschaft des Deutschen Ordens, Berlin 1843 (Ndr. Leipzig 1975)

=>Noch heute unübertroffenes Standardwerk in Bezug auf [originalgetreue!] Umschriften-Varianten und Arten; Bei Brakteaten resp. Hohlpfennigen nach neuerer Forschung teils überholt/fehlerhaft.

    * Vossberg, F.A.: Münzgeschichte der Stadt Danzig, Berlin 1852(Ndr. Darmstadt o.J.)
    * Waschinski, E.: Die Münz- und Währungspolitik des Deutschen Ordens in Preußen, ihre historischen Probleme und seltenen Gepräge, Göttingen 1952

=>In wesentlichen Teilen fehlerhaft, veraltet.

    * Waschinski, E.: Brakteaten und Denare des Deutschen Ordens, FF/M. 1934; I. + II. Nachtrag (1936/1939) in Deutsche Münzblätter Nr.401-403, 434-436 u. Sonderdrucke.

=>Bis heute unübertroffenes und unverzichtbares Standardwerk zur Brakteaten- und Hohlpfennigprägung.
[bearbeiten]
Polen, Litauen

    * Gumowski, M.: Handbuch der polnischen Numismatik. Graz 1960
          o Hebräische Münzen im mittelalterlichen Polen. 136 Seiten, 37 Abb., X Tafeln. Akademische Druck- u. Verlagsanstalt Graz - Austria 1975 (ISBN 3201009105)
    * Kirmis, M.: Handbuch der Polnischen Münzkunde, Posen 1892
    * Kopicki, E.: Ilustrowany skorodwidz pieniedzy polskich i z polska zwiazanych 4 Bände (2 Text, 2 Tafel) Polskie Towarzystwo Numizmatyczne Warszawa 1995 (ISBN 83-85075-25-0)

=> Das derzeitige Standardwerk über polnische Münzen - AUCH für Leute die nicht polnisch lesen können sehr praktisch und informativ.

    * Dutowski, J. und A. Suchanek: Corpus Nummorum Gedanensis. Danzig 2000 (ISBN 907224-4)
          o Corpus Nummorum Civitatis Elbingensis. Danzig 2003 (ISBN 907224-8)

[bearbeiten]
Ungarn

    * Huszar, L.: Münzkatalog Ungarn von 1000 bis heute. München 1979
    * Pohl, A.: Münzzeichen und Meisterzeichen auf ungarischen Münzen des Mittelalters 1300-1540. Budapest und Graz 1982
    * Unger, Emil: Magyar Eremhatarozo I. Ungarischer Münzbestimmer (1000 - 1540). Budapest 1997 (ISBN 9638314095/Ö)
          o Magyar Eremhatarozo II. Ungarischer Münzbestimmer (1526 -1740) Budapest 2000 (ISBN 9638314095/Ö)
          o Magyar Eremhatarozo III. Ungarischer Münzbestimmer (1740 -1922) Budapest 2001 (ISBN 9638314095/Ö)
    * Leanyfalusi / Nagy Magyaroszag fem-es Papirpenzei - Ungarische Münzen und Banknoten (1926 - 2002) Budapest 2002 (ISBN 9632020286)

=> Nach E. Ungers Tod der Abschluß seiner Arbeit.
[bearbeiten]
Balkan

    * Jovanovic, M.: Serbien Medieval Coins. Belgrad 2002
    * Metcalf, D.M.: Coinage in the Balkans 820-1355. Chicago 1966
    * Reppa, G.: 1000 Jahre Balkannumismatik, 2. Bd. Pirmasens 1983

[bearbeiten]
Byzanz

    * Hahn, W.: Moneta Imperii Byzantini 1: Von Anastasius bis Justinianus I. (491–565). Einschließlich der ostgotischen und vandalischen Prägungen (Veröffentlichungen der Kommission für Numismatik I = Denkschriften der phil.-hist. Klasse d. Österr. Akad. d. Wissenschaften 109), Wien 1973
          o Moneta Imperii Byzantini 2: Von Justinus II. bis Phocas (565–610). Einschließlich der Prägungen der Heraclius-Revolte und mit Nachträgen zum 1. Band (Veröffentlichungen der Kommission für Numismatik IV = Denkschriften der phil.-hist. Klasse d. Österr. Akad. d. Wissenschaften 119), Wien 1975
          o Moneta Imperii Byzantini 3: Von Heraclius bis Leo III./Alleinregierung (610–720) (Veröffentlichungen der Numismatischen Kommission X = Denkschriften der phil.-hist. Klasse d. Österr. Akad. d. Wissenschaften 148), Wien 1981
          o Money of the incipient Byzantine Empire (Anastasius I - Justinian I, 491-565), Wien 2000
          o Studies in Early Byzantine Gold Coinage, New York 1988
    * Hendy, M.F.: Coinage and Money in the Byzantine Empire, 1081 - 1261, Washington 1969
          o The Economy, Fiscal Administration and Coinage of Byzantium, Northampton 1989

=>Sammelband mit Aufsätzen des Autors.

    * Metcalf, D. M.: The copper coinage of Thessalonica under Justinian I (Veröffentlichungen der Kommission für Numismatik V = Denkschriften der phil.-hist. Klasse d. Österr. Akad. d. Wissenschaften 124), Wien 1976
    * Sear, D.R.: Byzantine Coins and their Values, Ndr. d. 2. Aufl., London 2000 (ISBN 0900652713)
    * Sommer, A. U.: Katalog der byzantinischen Münzen. Münzsammlung der Georg-August-Universität Göttingen im Archäologischen Institut, hrsg. von Christof Boehringer. 159 Seiten + 17 Tafeln. Göttingen: Universitätsverlag Göttingen, 2003 (ISBN 3-930457-30-X).

[bearbeiten]
Rußland

    * Kaim, R.: Die altrussische Münzgeschichte und die Prägungen von 1350-1700, 2 Bde., Hagen 1979/80

    * Harris, Robert P.: A Guidebook of Russian coins 1725 to 1982. 3. Aufl. Vriezenveen-Holland 1983

    * Spasski, Iwan Georgewitsch: Das russische Münzsystem. Berlin (Ost) 1983)

    * Rylov, I. und Sobolin, V.: Russian and Soviet coins, 1700 - 1917 / 1921 - 1991. Moskau 1993

[bearbeiten]
Kreuzfahrer

    * Baldus, H.R.:MON(eta) URB(is)- ANTIOXIA. Frankfurt/Main 1969
          o Gigliati der Johanniter auf Rhodos von 1355-1421
    * Biaggi E.: Monete E Zecche medievali Italiane dal Sec. VIII al Sec. XV. Turin - 1992.
    * Capelli, R.: Studio Sulle Monete della Zecca di Salerno. - Staderini, - 1972.
    * von Falkenhausen, V.: La circolazione monetaria nell´Italia meridionale e nella Sicilia in epoca normanna seconda la documentazione d´archivio, "Bolletino di Numismatica", 6-7, pp. 121-126. - 1986.
    * Foresio, G.: Le monete delle zecche di Salerno. Longobardi, Principi di Salerno; dei Duchi di Amalfi; dei Duchi normanni di Salerno; e delle incerte; i Normanni, Ruggiero 1° Gran Conte; e Ruggero 2°, Guglielmo 1° Guglielmo 2°, Tancredi, Guglielmo 3°, Re di Sicilia. Salerno, 1891
    * Grierson, P.: Tarì, follari e denari. Salerno, 1991
    * Grierson, P. / Travaini, L.: Medieval European Coinage. Vol. 14: Italy, Sicily and Sardinia. Cambridge, 1998
    * Guglielmi, M.: La monetazione degli Svevi nell’Italia meridionale e le zecche di Amalfi, Brindisi, Gaeta, Manfredonia, Messina, Palermo e Salerno. Serravalle, 2000
    * Lambros Paolo: Monete Inedite dei Gran Maestri dell' Ordine di S. Giovanni di Gerusalemme in Rodi. Venezia 1865-66
    * Malloy, A.G. / Preston, I.F.: Coins of the Crusader States 1098-1291. - New York, - 1994. ISBN 0-915018-50-0
    * Metcalf, D.M.: Coinage of the Crusades and the Latin East in the Ashmolean Museum Oxford. London 1983
    * Rasile, M.: Le monete di Gaeta battute nel periodo di autonomia ducale e sotto i re normanni e svevi.Latina 1984
    * Sabine, C.J.: The Billon and Copper Coinage of the Crusader County of Tripoli, c. 1102-1268. "Numismatic Chronicle" - 1980
    * Sambon, A., Monetazione di Ruggero II. Re di Sicilia (1130-1154). Milano, 1911. pp. 437-475, ill.
    * de Saulcy L. F.: Numismatique des Croisades. Paris 1847
    * Schlumberger, G.: Numismatique de L´Orient latin. - Paris, - 1878
    * Travaini, L.: La monetazione nell´Italia normanna. Roma, - 1995.
    * Varesi, A.: Monete Italiane Regionali. Sicilia. Pavia, 2001.

[bearbeiten]
Cilicien Armenien

    * Bedoukian, Paul Z.: Coinage of Cilician Armenia, Danbury/Connecticut 1979
    * Nercessian, Y.T.: Armenian Coins and their Values. Los Angeles, - 1995

[bearbeiten]
Mittelasien

    * Gaube, Heinz: Arabosasanidische Numismatik, Braunschweig 1973
Zapisane

Pozdrawiam
Mikołaj

TPZN nr 20
Strony: [1]   Do góry
  Drukuj  
 
Skocz do:  

Numizmatyka - linki do stron | Najlepsze strony numizmatyczne
Działa na MySQL Działa na PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006-2008, Simple Machines

Prawidłowy XHTML 1.0! Prawidłowy CSS! Dilber MC Theme by HarzeM