Strona główna | Forum | Artykuły | Galeria | Kalendarz
TPZN - Forum numizmatyczne
Aktualności:
 
*
Witamy, Gość. Zaloguj się lub zarejestruj.
Czy dotarł do Ciebie email aktywacyjny?
22 Listopad 2017, 12:15:54


Zaloguj się podając nazwę użytkownika, hasło i długość sesji


Strony: [1]   Do dołu
  Drukuj  
Autor Wątek: Podręczna literatura numizmatyczna średniowiecza :)  (Przeczytany 7250 razy)
0 użytkowników i 1 Gość przegląda ten wątek.
Mikołaj
Członkowie TPZN
Gaduła
*
Legitymacja: TPZN nr 020
Zainteresowania:
Literatura numizmatyczna, średniowiecze

Wiadomości: 1 464



Zobacz profil
« : 23 Grudzień 2009, 12:35:19 »

W internecie znalazłem listę podstawowej literatury numizmatycznej dotyczącej średniowiecza:
http://www.numispedia.de/Fachliteratur:Index/Mittelalter

Allgemeines, übergreifende Darstellungen

    * Barbagli Bagnoli, V., Hrsg.: La moneta nell’ economia europea. Secoli XIII-XVIII, Prato und Florenz 1981
    * Friedensburg, F.: Münzkunde und Geldgeschichte der Einzelstaaten des Mittelalters und der neueren Zeit, München u. Berlin 1926
    * Grierson, Ph.: Münzen des Mittelalters, München 1976
          o Bibliograhie numismatique. Brüssel 1966
          o u. Blackburn, M.: Medieval European Coinage,1. The Early Middle Ages (5 th-10 th centuries). Cambridge 1986
    * Grote, H.: Münzstudien, Leipzig 1857-1877, 9 Bde. Nachdruck Graz 1969
    * Jesse, W.: Quellenbuch zur Münz- und Geldgeschichte des Mittelalters, Halle 1924
    * Krusy, H.: Gegenstempel auf Münzen des Spätmittelalters. Frankfurt/Main 1974
    * Lopez, R.S.: The Shape of Medieval Monetary History, London 1986

=> Sammelband mit den wichtigsten geldgeschichtlichen Aufsätzen des Autors.

    * Luschin von Ebengreuth, A.: Allgemeine Münzkunde und Geldgeschichte des Mittelalters und der neueren Zeit. Nachdruck 1969
    * Mayhew, N.J., Hrsg., Later Medieval Mints: Organisation, Administration and Techniques. The Eighth Oxford Symposium on Coinage and Monetary History, Oxford 1988
    * Sargent, Th.J. und F.R. Velde, The Big Problem of Small Change, Princeton u. Oxford 2002

=> Etwas für den geldgeschichtlich interessierten Wirtschaftswissenschaftler.

    * Spufford, P.: Handbook of Medieval Exchange, London 1986
    * Spufford, P.: Money and its Use in Medieval Europe, Cambridge u.a. 1991

=> Das Standardwerk: Hohes Niveau, beinahe jede Frage wird angesprochen.

    * Taeuber, W.: Geld und Kredit im Mittelalter, Berlin 1933

=>Verdeutlicht die engen Verbindungen zwischen Geldordnung, Kreditwesen und herrscherlichen Finanzen.

    * Weschke, J. u. U. Hagen-Jahnke, Mittelalterliche Goldmünzen in der Münzsammlung der Deutschen Bundesbank, Frankfurt 1982

=> Schön bebildert, aber sonst eher inhaltsleer.
[bearbeiten]
Merowingerreich, Karolingerreich

    * Belaubre, J.: Histoire numismatique et monétaire de la France médiévale (de la période carolingienne à Charles VIII), Paris 1986
    * Depeyrot, G.: Le Numeraire Carolingien. Paris 1993
    * Felder, E.: Die Personennamen auf den merowingischen Münzen der Bibliothèque Nationale de France, München 2003
    * Gilles, K.J.: Die Trierer Münzprägung im frühen Mittelalter, Koblenz 1982
    * Grierson, P.: Dark Age Numismatics, London 1979

=> Sammelband mit wichtigen Aufsätzen.

    * Haertle, Clemens Maria : Karolingische Münzfunde aus dem 9. Jahrhundert, 2 Bände, Böhlau Verlag Köln 1997, ISBN: 3-412-01697-7
    * Morrison, K.F.: Carolingian Coinage, New York 1967
    * Nouchy, P.: Histoire de la monnaie française: les rois carolingiens de Francie occidentale, de Pepin le Bref à Louis V (751 - 987), Dreux 1994
    * Peyret, S.: Des monnaies gauloises aux premières émissions capétiennes, Paris 1989
    * Stahl, A.M.: The Merovingian Coinage of the Region of Metz, Louvain-la-Neuve 1982

[bearbeiten]
Italien

    * Bernocchi, M., Le monete della Repubblica Fiorentina, 3 Bdd., Florenz 1975 ff.
    * Biaggi, E.: Monete e zecche medievali Italiane, Torino 1992
    * Cipolla, C.M., The Monetary Policy of Fourteenth-Century Florence, Berkeley u.a. 1983
          o Il governo della moneta a Firenze e a Milano nei secoli XIV-XVI, Bologna 1990
          o Le avventura della lira, Mailand
    * CNI: Corpus Nummorum Italicorum, 20 Bde., Rom 1910-43, Nachdruck Bologna 1969-1971
    * Crippa, Carlo, Le monete di Milano, dai Visconti agli Sforza dal 1329 al 1535, Milano 1986
    * Gnecchi, F. und E.: Le monete di Milano, Mailand 1884
    * Gorini, G., Hrsg., La Zecca di Milano, Mailand 1984
    * Ivers, H.E. und P. Grierson: The Venetian Gold Ducat and its Imitations, New York 1954
    * Lane, F.C. und R.C. Mueller, Money and Banking in Medieval and Renaissance Venice, Bd. 1: Coins and Moneys of Account, Baltimore u. London 1985
    * Papadopoli, N.: Le Monete di Venezia, 4 Bdd., Venedig 1893-1919
    * Paolucci, R.: Le monete dei dogi di Venezia, Padova 1990
    * Pesce, G. und G. Felloni, Le monete Genovesi: Storia, arte ed economia nelle monete de Genova dal 1139 al 1814, Genua 1976
    * Sambon, G.: Repertorio generale delle monete coniate in Italia, Paris 1912

[bearbeiten]
Spanien, Portugal

    * Bisson, Th.N.: Conservation of coinage: monetary exploitation and its restraint in France, Catalonia and Aragon (c. A.D.1000-c.1225), Oxford 1979
    * Cayon & Castan, Juan R. & Carlos : Las Monedas Espanolas desde los Reyes Visigodos ano 406 a Juan Carlos I., ISBN: 84-85329-19-8
    * Gil Farres, O.: Historia de la moneda espanola, 2. Aufl. Madrid 1976
    * Gomes, Alberto; Trigueiros, António Miguel: Moedas Portuguesas na época dos descombrimentos 1385 - 1580. Lisboa 1992, port. eng. ISBN: 972-95774-0-4
    * Hamilton, E.J.: Money, Prices and Wages in Valencia, Aragon and Navarre, 1351-1500, Cambridge/MA 1936
    * MacKay, A.: Money, Prices and Politics in Fifteenth-Century Castille, London 1981
    * Miles, G.C.: The coinage of the Umayyads of Spain, New York 1950
          o The Coinage of the Visigoths of Spain, Leovigild to Achila II, New York 1952
          o The Coins of the Spanish Muluk al-Tawa'if, New York 1954
    * Teixiera de Aragao, A.G.: Descripcao geral e historica das moedas cunhadas em nome dos reis, regentes e governadores de Portugal, 3 Bdd., Lissabon 1874-80

[bearbeiten]
Frankreich

    * Belaubre, J.: Histoire numismatique et monétaire de la France médiévale (de la période carolingienne à Charles VIII), Paris 1986
    * Blanchet, A. und A. Dieudonné, Manuel de numismatique Française, Bd. 2: Monnaies royales Françaises depuis Hugues Capet jusqu'a la Révolution, Paris 1912
    * Boudeau, F.: Monnaies Francaises Provinciales
    * Caron, E.: Monnaies féodales françaises, Paris 1882
    * Ciani, L.: Les Monnaies royales françaises de Hughes Capet à Louis XVI., 1926
    * Duplessy, J.:Les monnaies francaises royales. 2 Auflage.Paris 1999
          o Les monnaies francaises feodales. Tome 1.Paris 2004
    * Gaillard, V., Recherches sur les monnaies des comtes de Flandre, depuis les temps les plus reculés, jusqu'au règne de Robert de Bethune inclusivement, Gent 1852
    * Mayhew, N.J.: Coinage in France from the Dark Ages to Napoleon, London 1988
    * Miskimin, H., Money, Prices, and Foreign Exchange in Fourteenth-Century France, New Haven u. London 1963
          o Money and Power in Fifteenth-Century France, New Haven u. London 1984
    * Roberts, J. N.: The Silver Coins of Medieval France 476-1610. South Salem, New York 1996

[bearbeiten]
England, Schottland, Irland

    * Allen, M.: The Durham Mint, London 2003 (ISBN 1902040511)
    * Archibald, M. und B.J. Cook: English Medieval Coin Hoards: I. Cross and Crosslets, Short Cross and Long Cross Hoards, London 2001 (ISBN 0861590872)
    * Blackburg, M.A.S. und Dumville, D.N., Hrsg.: Kings, currency, and alliances: history and coinage of southern England in the ninth century, Woodbridge 1998 (ISBN 0851155987)
    * Blunt, C.E., B.H.I.H. Stewart und C.S.S. Lyon: Coinage in Tenth Century England: From Edward the Elder to Edgar's Reform, Oxford 1989 (ISBN 0197260608)
    * Boon, G.C.: Welsh Hoards 1979-1981: the coinage of Cnut in Wales, the coinage of the Empress Maud, the earliest portrait esterlings: with an appendix of other hoards from Viking times to the Dissolution of the Monasteries, Cardiff 1986 (ISBN 0720003008)
    * Buck, I.: Medieval English Groats, Witham 2000 (ISBN 1897738420)
    * Challis, C.E., A New History of the Royal Mint, Cambridge 1992
    * Craig, J., The Mint: A History of the London Mint from A.D. 287 to 1948, Cambridge 1953
    * Feavearyear, Albert E., The Pound Sterling: A History of English Money, London u.a. 1931
    * Gannon, A.: The Iconography of Early Anglo-Saxon Coinage: Sixth to Eighth Centuries, Oxford 2003 (ISBN 0199254656)
    * Hill, D.: Sceattas in England and on the Continent, Oxford 1984 (ISBN 0860542261)
    * Ives, H.E.: Foreign Imitations of the English Noble, New York 1941
    * Jonsson, K., Hrsg., Studies in Late Anglo-Saxon Coinage: In Memory of Bror Emil Hildebrand, Stockholm 1990 (ISBN 9185204102)
    * Metcalf, D.M.: Thrymsas and sceattas in the Ashmolean Museum, 2 Bdd., Oxford 1993-94 (ISBN 1854440470)
          o An Atlas of Anglo-Saxon & Norman Coin Finds c. 973-1086, London 1998 (ISBN 1854441108)
    * North, J.J.: English Hammered Coinage, Bd. 1: Early Anglo-Saxon to Henry III: c. 600 - 1272; Bd. 2: Edward I to Charles II: 1272 - 1662, London 1991-94 (ISBN 0907605044)
    * Pirie, E.J.E.: Coins of Northumbria: An illustrated guide to money from the years 670 to 867, Llanfyllin 2002 (ISBN 0951667149)
          o Coins of the Kingdom of Northumbria c.700-867 in Yorkshire Collections, Llanfyllin 1996 (ISBN 0951667149)
    * Seaby, P.: The Story of British Coinage, London 1985 (ISBN 0900652748)
    * Withers, P.: The Halfpennies and Farthings of Edward III and Richard II, Llanfyllin 2002 (ISBN 0951667181)

[bearbeiten]
Heiliges Römisches Reich (ohne Italien)

Die geographische Gliederung folgt der Kreiseinteilung von 1500/1512
[bearbeiten]
Allgemeines, übergreifende Darstellungen

    * Berger, F.: Die mittelalterlichen Brakteaten im Kestner-Museum Hannover, 2 Bdd., Hannover 1993-96 (ISBN 3-924029-21-0), (ISBN 3-924029-26-1)
    * Born, E.: Das Zeitalter des Denars: ein Beitrag zur deutschen Geld- und Münzgeschichte des Mittelalters, Leipzig u. Erlangen 1924
    * Dannenberg, H.: Die deutschen Münzen der sächsischen und fränkischen Kaiserzeit, 4 Bde., Berlin 1876-1905
          o Studien zur Münzkunde des Mittelalters (1848-1905) Leipzig 1984
    * Hatz, G., Otto-Adelheid-Pfennige: Untersuchungen zu Münzen des 10./11. Jahrhunderts, Stockholm 1991 (ISBN 91-7192-827-8)
    * Kamp, Norbert 2006: Moneta regis. Königliche Münzstätten und königliche Münzpolitik in der Stauferzeit (Monumenta Germaniae Historica. Schriften 55), Hannover 2006
    * Kluge, Bernd: Mitteldeutsche Brakteaten aus dem Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin (Die Schatzkammer, Bd. 35), Leipzig 1984. 44 Seiten, 32 Tafeln
          o Fernhandel und Geldwirtschaft: Beiträge zum deutschen Münzwesen in sächsischer und salischer Zeit. Ergebnisse des Dannenberg-Kolloquiums 1990, Sigmaringen 1993 (ISBN 3-7995-4144-6)
          o Deutsche Münzgeschichte von der späten Karolingerzeit bis zum Ende der Salier. Ausstellungspublikation Sigmaringen 1991 (ISBN 3-7995-4139-X)
          o Pferde für 100 Pfund Silber. Münze, Geld und Reichtum zur Zeit Ottos des Großen (Magdeburger Museumshefte 20), Magdeburg 2005
    * Menadier, J.: Gesammelte Aufsätze zur Geschichte des deutschen Münzwesens. 3 Bde., Berlin 1895. Neudruck Leipzig 1975
    * Saurma-Jeltsch, H.V.: Die Saurmasche Münzsammlung deutscher, schweizerischer und polnischer Gepräge. Berlin 1892
    * Slg. Dr. E. Bahrfeldt: Münzen des deutschen Mittelalters. Auktion A. Hess Nachf. 171. Frankfurt/Main 1921
    * Slg. Dr. Bonhoff: Auktion Dr. Busso Peus Nachf. 293. Frankfurt 1977
    * Slg. Friedensburg: Deutsches Mittelalter. Auktion A.E.Cahn 52. Frankfurt/ Main 1924
    * Slg. A. Löbbecke: Deutsche Brakteaten, bearbeitet v. E.Mertens. Auktion A. Riechmann&Co. 31. Halle 1925
    * Suhle, A.: Hohenstaufenzeit im Münzbild. München 1963
          o Deutsche Münz- und Geldgeschichte von den Anfängen bis zum 15. Jahrhundert. 3. Aufl. Berlin 1968

=>Aus einem Museumskatalog hervorgegangen.

    * Thiel, R.: Die Brakteatenfälschungen des Nicolaus Seeländer (1683-1744) und seine "Zehen Schriften" zur mittelalterlichen Münzkunde, Heidelberg 1990
    * Weschke, J.: Die Reichsgoldprägung im Spätmittelalter bis zur Mitte des 15. Jahrhunderts, ungedruckte Diss. Berlin 1955

[bearbeiten]
Burgund

    * de Roover, R., Money, Banking and Credit in Medieval Bruges: Italian Merchant-Bankers Lombards and Money-Changers. A Study in the Origins of Banking, Cambridge/MA 1948

=> Bis heute unübertroffenes Standardwerk.

    * de Voogt, W.J.: Bijdragen tot de numismatiek van Gelderland, Arnhem 1867
    * Gaillard, V.: Recherches sur les monnaies des comtes de Flandre, depuis les temps les plus reculés, jusqu'au règne de Robert de Bethune inclusivement, Gand 1852
    * Gelder, E. van und M. Hoc: Les monnaies des Pays-Bas 1434-1713, Amsterdam 1960
    * Munro, J.H., Wool, Cloth, and Gold: The Struggle for Bullion in Anglo-Burgundian Trade, 1340-1478, Brüssel und Toronto 1972

=>Gesellenstück auf meisterhaftem Niveau. Munros Dissertation untersucht die englische und flämisch/burgundische Münzpolitik im Zusammenhang mit der allgemeinen Wirtschaftspolitik.

    * Pusch, G., Staatliche Münz- und Geldpolitik in den Niederlanden unter den burgundischen und habsburgischen Herrschern besonders unter Kaiser Karl V., München 1932
    * Spufford, P.: Monetary Problems and Politics in the Burgundian Netherlands 1433-1496, Leiden 1970
    * van der Chijs, P.O., De munten der Frankische- en Duitsch-Nederlandsche Vorsten, Haarlem 1866
          o De munten der leenen van de voormalige hertogdommen Braband en Limburg, Enz. van de vroegste tijden tot aan de pacificatie van Gend, Haarlem 1862
          o De munten der bischoppen, van der heerlijkheid en de stad Utrecht van de vroegste tijden tot aan de pacificatie van Gend, Haarlem 1859
Zapisane

Pozdrawiam
Mikołaj

TPZN nr 20
Mikołaj
Członkowie TPZN
Gaduła
*
Legitymacja: TPZN nr 020
Zainteresowania:
Literatura numizmatyczna, średniowiecze

Wiadomości: 1 464



Zobacz profil
« Odpowiedz #1 : 23 Grudzień 2009, 12:35:56 »

c.d.


[bearbeiten]
Schwaben

    * Alram, M., R. Härtel u. M. Schreiner (Hrsg.), Die Frühzeit des Friesacher Pfennigs (etwa 1125/30 – etwa 1166). Beiträge von Ingeborg Baumgartner, Heinz Winter, Robert Linke, Manfred Schreiner (Veröffentlichungen der Numismatischen Kommission 36 = Denkschriften der phil.-hist. Klasse d. Österr. Akad. d. Wissenschaften 300), Wien 2002
    * Cahn, J.: Die Münz und Geldgeschichte von Konstanz und des Bodenseegebietes im Mittelalter. Heidelberg 1911
    * Gebhart, H.: Die Münzgeschichte des Stifts Kempten.In MBNG LI: 1933
          o Die Münzen und Medaillen der Stadt Donauwörth. Halle 1924
    * Günter, H.: Das Münzwesen in der Grafschaft Württemberg, Stuttgart 1897
    * Häberle, A.: Ulmer Münz- und Geldgeschichte des Mittelalters, Ulm 1935
    * Lanz, O.: Münz- und Geldgeschichte von Isny. Nachdruck o. J. und Ort.
          o Die Münzen und Medaillen von Ravensburg. Stuttgart 1929
    * Poinsignon, H., Kurze Münzgeschichte von Constanz in Verbindung mit der der benachbarten Städte, Gebiete und Länder, Konstanz 1870
    * Raff, A.: Die Münzen und Medaillen der Stadt Schwäbisch Hall. Freiburg i. Br. 1986
    * Schilling, K., Geprägt für Konstanz: Vom Werdegang Konstanzer Münzen, Meersburg 1987

=>Museumsführer mit gutem Überblick auch für die frühe Neuzeit

    * Wielandt, F.: Der Breisgauer Pfennig und seine Münzstätten. 2. Aufl. Karlsruhe 1976
          o Badische Münz- und Geldgeschichte, 3., neu bearbeitete Aufl. Karlsruhe 1979
          o Die Frühzeit des Friesacher Pfennigs (ISBN 3700130309)

Ostschwaben

    * Steinhilber, Dirk, Geld- und Münzgeschichte Augsburgs im Mittelalter, in Jahrbuch für Numismatik und Geldgeschichte, Band 5/6, 1954/55, S. 5 - 142 + Tafeln
    * Stumpf, Gerd, Der Silberschatz vom Lechfeld, Münzen der Augsburger Währung aus dem Hochmittelalter, Staatliche Münzsammlung München, 1994
    * Stumpf, Gerd, Der Kreuzzug Kaiser Barbarossas, Münzschätze seiner Zeit, Staatliche Münzsammlung München, 1991, S. 13, Nr. 11 und 12, S. 41 nr. 100-32 und 100-33
    * Heinz, Martin, Weltliche Münzen des 12. Jahrhunderts in Augsburger Währung am Lech, in Beiträge zur Süddeutschen Münzgeschichte 2001, Stuttgart 2001, S. 173 ff

[bearbeiten]
Oberrheinland

    * Cahn, J.: Münz- und Geldgeschichte der Stadt Strassburg im Mittelalter, Strassburg 1895
          o Der Rappenmünzbund: Eine Studie zur Münz- und Geld-Geschichte des oberen Rheinthales, Heidelberg 1901
    * Ehrend, H.: Speyerer Münzgeschichte, Münzen, Medaillen, Marken, Banknoten, Speyer 1976
    * Gaettens, R.: Das Geld und Münzwesen der Abtei Fulda im Hochmittelalter. Fulda 1957
    * Gerling, C. und R. Erdmann: Die Fuldaer Münzen vom Spätmittelalter bis zur Barockzeit, Fulda 2001

[bearbeiten]
Kurrheinland

    * Felke, G.: Die Goldprägungen der rheinischen Kurfürsten 1346-1478, Köln 1989

[bearbeiten]
Mainz

    * Cappe, H.Ph.: Beschreibung der Mainzer Münzen des Mittelalters. 1856
    * Schlegel, Albert: Die kurmainzische Münzstätte Höchst 1377 bis 1461/63, Frankfurt 1991
    * Slg. Dr. Walther Rudolph, Dr. Busso Peus Auktion 265, Frankfurt 23.-25. März 1971

[bearbeiten]
Köln

    * Dannenberg, H.: Die Aachener und Kölner Denare der Hohenstauferzeit
    * Haevernick, W.: Das Münzwesen der Wetterau bis zum Ausgang des 13. Jahrhunderts. Marburg 1936

[bearbeiten]
Pfalz

    * Exter, Friedrich: Versuch einer Sammlung von Pfälzischen Münzen und Medaillen, Zweibrücken 1759 und 1775
    * Haas, R.: Die Prägungen der Mannheimer Münzstätten. Mannheim 1974
    * Slg. Memmesheimer: Pfalz und Pfälzische Nebenlinien, Münz Zentrum Auktion 35, Köln 19. April 1979

[bearbeiten]
Trier

    * Noss, A.: Die Münzen von Trier (1307-1356). Bonn 1916
    * Weisenstein, Karl: Das Kurtrierische Münz- und Geldwesen vom Beginn des 14. bis zum Ende des 16. Jahrhunderts (Auch ein Beitrag zur Geschichte des Rheinischen Münzvereins), , Koblenz 1995


[bearbeiten]
Niederrheinland-Westfalen

    * Berghaus, P.: Die Münzen der Grafen von Limburg, Münster 1968
          o Die Münzen von Dortmund, Dortmund 1978
    * Cappe, H.Ph.: Die Mittelaltermünzen von Münster, Osnabrück, Paderborn, Corvei, Hervord, 1850
    * Grote, H.: Die Münsterischen Münzen des Mittelalters. Münzstudien 1. Leipzig 1857
          o Die Denare der Herren von Büren. Münzstudien 1 (Leipzig 1857) S.377-384
          o Oldenburgische Münz-und Geldgeschichte im Mittelalter: Münzstudien 3 (Leipzig 1863)S.65-119
          o Die Waldeck`schen Münzen des Mittelalters. Münzstudien 5 (Leipzig 1866) S.81-128
          o Die Münzen von Herford. Münzstudien 8 (Leipzig 1871) S.343-420
          o Lippische Geld und Münzgeschichte. Münzstudien 5 (Leipzig 1866)
    * Haevernick, W.: Die Münzen der Stadt Köln von Beginn der Prägung bis 1304. Köln 1935
    * Ihl, H.:Die Münzprägung der Edelherrn zur Lippe: Münzstätte Lemgo. Lemgo 1991
          o Die Münzprägung der Edelherrn zur Lippe: Münzstätte Horn. Lemgo 1995
    * Ilisch, P.:Die mittelalterliche Münzprägung der Bischöfe von Münster, Münster 1994
    * Kalvelage, H. und H. Trippler: Münzen der Grafen, Herzöge und Großherzöge von Oldenburg, Osnabrück 1996
    * Kappelhoff, Anton 1982: Die Münzen Ostfrieslands. Vom frühen 14. Jahrhundert bis 1628 (Abhandlungen und Vorträge zur Geschichte Ostfrieslands 60), Aurich 1982
    * Kennepohl, K.: Die Münzen von Osnabrück. München 1938
          o Die Münzen der Grafschaften Bentheim und Tecklenburg sowie der Grafschaft Rheda. Osnabrück 1972
    * Klüssendorf, N.: Studien zu Währung und Wirtschaft am Niederrhein vom Ausgang der Periode des regionalen Pfennigs bis zum Münzvertrag von 1357, Bonn 1974
    * Kramer, H. J.: Das Stift Essen, Münzen und Medaillen; Münster 1993
    * Krumbach, G.K.: Aachener Münzen des Mittelalters, Aachen 1995
    * Menadier, J.: Die Aachener Münzen. Berlin 1913
    * Metz, R.: Geld, Währung und Preisentwicklung: Der Niederrheinraum im europäischen Vergleich 1350-1800, Frankfurt 1990
    * Noss, A.: Die Münzen von Jülich, Mörs und Alpen. München 1927
    * Noss, A. und W. Hävernick: Die Münzen und Medaillen von Köln, 4 Bde. Köln 1913-1935
          o Die Münzen von Berg und Jülich-Berg, 2 Bde. München 1929
          o Die Münzen der Grafen und Herzöge von Kleve. München 1931
    * Rey, Manfred van: Einführung in die rheinische Münzgeschichte des Mittelalters/Beiträge zur Geschichte der Stadt Mönchengladbach Nr. 17, Mönchengladbach 1983
    * Stange, E.: Geld- und Münzgeschichte der Grafschaft Ravensberg. Münster 1951
    * Weingärtner, J.: Die Gold und Silbermünzen des Bistums Paderborn nebst historischer Nachrichten, Münster 1882
          o Die Gold und Silbermünzen der Abtei Corvey nebst historischer Nachrichten. Münster 1883
Zapisane

Pozdrawiam
Mikołaj

TPZN nr 20
Mikołaj
Członkowie TPZN
Gaduła
*
Legitymacja: TPZN nr 020
Zainteresowania:
Literatura numizmatyczna, średniowiecze

Wiadomości: 1 464



Zobacz profil
« Odpowiedz #2 : 23 Grudzień 2009, 12:36:44 »

c.d.


[bearbeiten]
Niedersachsen

    * Behrens, H.: Münzen der Stadt und des Bistums Lübeck, Berlin 1905
    * Brockmann, Günther, Die Medaillen der Welfen, Band 1: Linie Wolfenbüttel, Köln 1985, (ISBN 3-7657-0000-2)
          o Die Medaillen der Welfen, Band 2: Linie Lüneburg/Hannover, Köln 1987, (ISBN 3-9801253-1-9)
    * Buck, Heinrich und Ortwin Meier: Die Münzen der Stadt Hannover. Hannover 1935
    * Buck, H., A. Büttner und B. Kluge: Die Münzen der Reichstadt Goslar,1290-1764: Münzgeschichte und Geprägekatalog. Hannover 1995
    * Cappe, H.Ph.: Beschreibung der Münzen von Goslar, Dresden 1860
          o Die Münzen der Stadt und des Bisthums Hildesheim, 1855
    * Denicke, Jürgen: Die Brakteaten der Münzstätte Braunschweig Teil 1: Heinrich der Löwe 1142-1195, Braunschweig 1983
          o Die Brakteaten der Münzstätte Braunschweig Teil 2: Heinrich der Lange 1195-1227 und Otto IV. 1195-1218, Braunschweig 1985
          o Die Brakteaten der Münzstätte Braunschweig Teil 3: Otto das Kind 1227-1252 und Albrecht der Große 1252-1279, Braunschweig 1986
          o Die Brakteaten der Münzstätte Braunschweig Teil 4: Heinrich der Wunderliche 1279-1322, Albrecht der Fette 1279-1318, städtische Prägungen 1296-1498, Braunschweig 1988
    * Fiala, Eduard: Münzen und Medaillen der Welfischen Lande, Band 1-9, Prag 1904-1919
    * Giesen, K.: Die Münzen von Diepholz. Osnabrück 2001
          o Die Münzen der Grafen von Hoya. Osnabrück 2004
    * Hannemann, Walter: Die Münzmeister der Stadt Rostock, Ihre Zeichen und ihre Münzen, Nordostdeutsches Kulturwerk, Lüneburg, 1974, 37 Seiten
    * Hatz, G.: Die Anfänge des Münzwesens in Holstein. Hamburg 1952
    * Jesse, W.: Der Wendische Münzverein, Lübeck 1928
          o Der zweite Brakteatenfund von Mödesse und die Kunst der Brakteaten zur Zeit Heinrichs des Löwen, Waisenhaus - Buchdruckerei und Verlag Braunschweig, Braunschweig 1957, 93 Seiten plus 20 Fototafeln, (ISBN B0000BJRMI)
          o Münz- und Geldgeschichte Niedersachsens, Braunschweig 1952
    * Jungk, H.: Die Bremischen Münzen: Münzen und Medaillen des Erzbisthums und der Stadt Bremen mit geschichtlicher Einleitung, Braunschweig 1967 (Ndr. d. Ausg. 1870)
    * Kühn, W.: Die Brakteaten Heinrichs des Löwen 1142-1195, Minden 1995
          o Beiträge zur Münzgeschichte der Stadt Soest. Ohne Ort 1975 ff
    * Kunzel, M., Die Münzen der Hansestadt Rostock ca. 1492 bis 1864: Münzgeschichte und Geprägekatalog, Berlin 2004
          o Die Münzen der Hansestadt Wismar 1359 bis 1854: Münzgeschichte und Geprägekatalog, Wismar u. Berlin 1998
    * Mehl, Manfred: Die Münzen des Bistums Hildesheim I. Vom Beginn der Prägung bis zum Jahre 1435, 1994, (ISBN 3895430609)
    * Meinhardt, G.: Münz- und Geldgeschichte der Stadt Göttingen von den Anfängen bis zur Gegenwart, Göttingen 1961
    * Mertens, E.: Münz- und Geldgeschichte der Stadt Northeim, Halle 1928
    * North, M., Geldumlauf und Wirtschaftskonjunktur im südlichen Ostseeraum an der Wende zur Neuzeit (1440-1570): Untersuchungen zur Wirtschaftsgeschichte am Beispiel des Großen Lübecker Münzschatzes, der norddeutschen Münzfunde und der schriftlichen Überlieferung, Sigmaringen 1990
    * Praun, Georg A.S. von, Vollständiges Braunschweig-Lüneburgisches Münz- und Medaillen-Cabinett, Helmstedt 1747
    * Puhle, Matthias: Stadt und Geld im ausgehenden Mittelalter: Zur Münzgeschichte "Van der Pagemunte" des Braunschweiger Autors Hermen Bote (ca. 1450-1520). Braunschweig 1988
    * Reitz, Helmut: Welfische Brakteaten. Pfennigprägungen nach lübischem Münzfuss aus der Zeit Heinrichs des Löwen und seiner Söhne, 1991, 68 Seiten, (ISBN 3883399493)
    * Rethmeier, Philipp Julius, Braunschweig-Lüneburgische Chronica, Braunschweig 1722
    * Thormann, Heinz: Die Münzen der Herzöge von Sachsen aus dem Hause Anhalt 1212-1422, Münster 1982 (ISBN 3-921507-02-2)
    * Welter, Gerhard: Die Münzen der Welfen seit Heinrich dem Löwen, Band 1 = Textband, Klinkhardt & Biermann, Braunschweig 1971, 543 Seiten
          o Die Münzen der Welfen seit Heinrich dem Löwen, Band 2 = Bildband, Klinkhardt & Biermann, Braunschweig 1973, 269 Seiten
          o Die Münzen der Welfen seit Heinrich dem Löwen, Band 3 = Ergänzungen, Klinkhardt & Biermann, Braunschweig 1978, 235 Seiten

[bearbeiten]
Obersachsen

    * Bahrfeldt, E.: Das Münzwesen der Mark Brandenburg von den ältesten Zeiten bis zum Anfang der Regierung der Hohenzollern
          o zur Münzkunde der Niederlausitz
    * Buchenau, H. u. B. Pick, Der Brakteatenfund von Gotha (1900). München 1928
    * Cappe, H.Ph.: Beschreibung der Münzen des Stiftes Quedlinburg. Dresden 1851
    * Dannenberg, H.: Münzgeschichte Pommerns im Mittelalter. Berlin 1893
    * Dannenberg, H.D.: Die Brandenburgischen Denare des 13. und 14.Jahrhunderts. Berlin 1997
          o Die Denare der Nachbarn Brandenburgs in 13. und 14.Jahrhundert. Berlin 2000
    * Eberhagen, A.: Die Münzprägung der askanischen Markgrafen in Salzwedel bis zum Erwerb des Münzrechtes durch die Stadt im J.1314.Bremen 1987
    * Grasser, W.: Münz- und Geldgeschichte von Coburg 1265-1923. Frankfurt a. M. 1979
    * Haupt, W., Sächsische Münzkunde: Text und Tafeln, Berlin 1974
    * Keilitz, Claus: Die sächsischen Münze 1500-1547, 1. Auflage 2002, 272 Seiten (ISBN: 3-924861-67-6)
          o Die sächsisch-albertinischen Münzen 1547 bis 1611, 1. Auflage 2004 (ISBN: 3-924861-92-7)
    * Koppe, Lothar: Die sächsisch-ernestinischen Münzen 1551 bis 1573, 1. Auflage 2004 (ISBN: 3-924861-91-9)
    * Krug, G.: Die meißnisch-sächsischen Groschen 1338-1500. Berlin 1974
    * Schwinkowski, W., Das Geld- und Münzwesen Sachsens: Beiträge zu seiner Geschichte, Dresden 1918
          o Münz- und Geldgeschichte der Mark Meißen und Münzen der weltlichen Herren nach meißnischer Art (Brakteaten) vor der Groschenprägung, Leipzig 1976 (Ndr. d. Ausg. 1931)
    * Thormann, Heinz: Die Münzen der Herzöge von Sachsen aus dem Hause Anhalt 1212-1422, Münster 1982 (ISBN 3-921507-02-2)


[bearbeiten]
Franken

    * Ehwald, R.: Die Mittelaltermünzen von Würzburg 899-1495, Nordheim/Rhön 1988
    * Götz, E. : Die Münzprägung der Oberpfalz. Nürnberg 1992
    * Kellner, H.-J.: Die Münzen der Reichsstadt Nürnberg, Grünwald 1957, Neubearbeitung Stuttgart 1991
    * Kroll, B.: Die Münzen des Würzburger Bischofs Gerhard von Schwarzburg 1372-1400: Ein Beitrag zur fränkischen Münzgeschichte des Mittelalters, München 1925
    * Krug, W.: Die Münzen des Hochstifts Bamberg. Stuttgart 1999
    * Scholler, E., Der Reichsstadt Nürnberg Geld- und Münzwesen in älterer und neuerer Zeit (Ein Beitrag zur reichsstädtischen Wirtschaftsgeschichte.), Nürnberg 1916
    * Steinhilber, Dirk, Die Pfennige des Würzburger Schlages, in Jahrbuch für Numismatik und Geldgeschichte, Band 10, 1959, S. 165 - 237 + Tafeln

[bearbeiten]
Bayern

    * Beckenbauer, E.: Die Münzen der Reichsstadt Regensburg, Grünwald 1978
    * Emmerig, H.: Der Regensburger Pfennig. Berlin 1993
    * Friedl, Helmut: Die Münzen der Grafen von Leuchtenberg und Hals, 1. Auflage 2003, 288 Seiten (ISBN 3-924861-74-9)
    * Kellner, H.-J.: Die Münzgeschichte des Hochstifts Passau. Grünwald 1958, Neubearbeitung Stuttgart 1997
          o Die Münzen der niederbayerischen Münzstätten, Grünwald b. München 1958
    * Lori, J.G. von: Sammlung des baierischen Münzrechts, München 1768
    * Muffat, K.A.: Beiträge zur Geschichte des bayerischen Münzwesens: unter dem Hause Wittelsbach vom Ende des zwölften bis in das sechzehnte Jahrhundert, München 1869
    * Sperl, K., Die Münzgeschichte Regensburgs von Karl dem Großen bis zum Erlöschen der herzoglich-bischöflichen Gemeinschaftsmünze, Kallmünz 1928
    * Steinhilber, Dirk, Die Pfennige des Regensburger Schlages, in Jahrbuch für Numiskatik und Geldgeschichte, Band 8, 1957, S. 121 - 186 + Tafeln
    * Steinhilber, Dirk, Die Pfennige des Würzburger Schlages, in Jahrbuch für Numismatik und Geldgeschichte, Band 10, 1959, S. 165 - 237 + Tafeln
    * Hubert Emmerig,Bayerns Münzgeschichte im 15. Jahrhundert,Münzpolitik und Münzprägung der bayerischen Herzogtümer und ihrer Nachbarn von 1390 bis 1470. In zwei Bänden! C. H. Beck Verlag, ISBN 978-3-406-10746-7, 2008
    * Augsburg siehe Schwaben (Ostschwaben)

[bearbeiten]
Österreich

    * CNA: Corpus Nummorum Austriacorum. Mittelalter. Wien 1994
    * Grundner, Michael: Die Münzstätte Wien im 15. Jahrhundert. Organisation und Verwaltung im Spiegel spätmittelalterlicher Handschriften. Diplomarbeit an der Geistes- und Kulturwissenschaftlichen Fakultät der Universität Wien 2003. (überarb. u. erw. Fassung München 2007).
    * Koch, B.: Der Wiener Pfennig. Wien 1983
    * Luschin von Ebengreuth, Arnold: Wiener Münzwesen im Mittelalter. Wien, Leipzig 1913
    * Prokisch,Bernhard / Kütreiber, Thomas (Hgg.): Der Schatzfund von Fuchsenhof / The Fuchsenhof Hoard / Poklas z Fuchsenhofu (=Studien zur Kulturgeschichte von Oberösterreich, Linz 2004)
    * Rizzolli Helmut: Münzgeschichte des Alttirolischen Raumes im Mittelalter und Corpus Nummorum Tirolensium Mediaevalium Band I, Die Münzstätten Brixen/Innsbruck, Trient, Lienz und Meran vor 1363. Bozen 1991, 552 S.
          o Münzgeschichte des Alttirolischen Raumes im Mittelalter und Corpus Nummorum Tirolensium Mediaevalium Band II, Die Meraner Münzstätte unter den Habsburgern bis 1477 und die görzische Prägestätte Lienz/Toblach. Bozen 2006, 680 S., 1000 Abb. ISBN 978-88-8266-261-5
    * Szego, Alfred: The coinage of medieval Austria 1156 - 1521. A basic outline. Oakdale, N.Y. 1970
Zapisane

Pozdrawiam
Mikołaj

TPZN nr 20
Mikołaj
Członkowie TPZN
Gaduła
*
Legitymacja: TPZN nr 020
Zainteresowania:
Literatura numizmatyczna, średniowiecze

Wiadomości: 1 464



Zobacz profil
« Odpowiedz #3 : 23 Grudzień 2009, 12:37:02 »

c.d.

[bearbeiten]
Böhmen, Mähren, Schlesien

    * Castelin K.: Grossus Pragensis. Der Prager Groschen und seine Teilstücke 1300-1547, 2. Aufl. Braunschweig 1973
    * Dietiker, H.A.: Münzkatalog Böhmen, München 1979
    * Friedensburg F.: Die schlesischen Münzen des Mittelalters. Breslau 1931
          o Schlesiens Münzen und Münzenwesen vor dem Jahre 1220. Gütersloh, 1999, 55 Seiten

[bearbeiten]
Schweiz

    * Altherr, H., Das Münzwesen der Schweiz bis zum Jahre 1798 auf Grundlage der eidg. Verhandlungen und Vereinbarungen, Bern 1910
    * Corragioni, L.: Münzgeschichte der Schweiz, Genf 1896, Nachdruck Bologna 1966
    * Divo, J.P./ Tobler E.: Die Münzen der Schweiz, 3 Bdd., Zürich u. Luzern 1967 ff.
    * Geiger, H.U.: Der Beginn der Gold- und Dickmünzenprägung in Bern: Ein Beitrag zur bernischen Münz- und Geldgeschichte des 15. Jahrhunderts, Bern 1968
    * Harms, B., Die Münz- und Geldpolitik der Stadt Basel im Mittelalter, Tübingen 1907
    * Hürlimann, H.: Zürcher Münzgeschichte, Zürich 1966
    * Schwarz, D.W.H.: Münz- und Geldgeschichte Zürichs im Mittelalter, Aarau 1940
    * Wielandt, F.: Münz- und Geldgeschichte des Standes Schwyz, Schwyz 1964
          o Die Münz- und Geldgeschichte des Standes Luzern, Luzern 1969
          o Schaffhauser Münz- und Geldgeschichte, Schaffhausen 1959
    * Winterstein, Ch.: Goldgulden von Basel, Basel 1977
    * Zäch, B., S. Klaassen u. D.U. Ball: Münzen und Medaillen aus Mittelalter und Neuzeit: Die numismatische Sammlung des Kantons Aargau, Lenzburg 1997

[bearbeiten]
Dänemark, Norwegen, Schweden

    * Blackburg, M.A.S. und D.M. Metcalf, Hrsg., Viking-Age Coinage in the Northern Lands: The Sixth Oxford Symposium on Coinage and Monetary History, Oxford 1981
    * Galster, G.: Die Münzen Dänemarks (bis etwa 1625), Halle 1939

[bearbeiten]
Preußen, Livland

    * Dudik, B.: Des hohen Deutschen Ordens Münz-Sammlung in Wien, Wien 1858 / Ndr. Bonn 1966

=>Dudik kann als Erweiterung des Werkes von Voßberg angesehen werden.

    * Dygo, M.: Die Münzpolitik des Deutschen Ordens in Preußen in der ersten Hälfte des 15. Jahrhunderts, Warszawa 1987

=>Dygo arbeitete den geldhistorischen Forschungsstand der achtziger Jahre auf, hatte aber keinen Zugang zu westlichen Archiven.

    * Eggert, E.: Die Pfennigprägung des Deutschen Ordens in Preussen, Münzfreunde Minden 1991

=>Brauchbares und preisgünstiges Heftchen zur Einführung in das Sammelgebiet, in 2 Punkten zu korrigieren, unvergleichbar mit dem hervorragenden Standardwerk von Waschinski.

    * Kubiak, S.: Monety i stosunki monetarne w Prusach Królewskich w 2 polowie XV wieku, Wroclaw u.a. 1986
    * Leimus, I.: Der Münzfund von Kose aus dem zweiten Viertel des 12. Jahrhunderts, Tallinn 1986
    * Meinhardt, G.: Gemünzt zu Königsberg: ein Beitrag zur Münz- und Geldgeschichte Ostpreußens, Leer 1977

=>Als erster Überblick geeignet, aber in den Details (vor allem hinsichtlich der Beurteilung der Bedeutung der Hanse für die preußische Geldpolitik) fehlerhaft.

    * Molvõgin, A.: Die Funde westeuropäischer Münzen des 10. bis 12. Jahrhunderts in Estland, Hamburg 1994
    * Neumann, E.: Die Münzen des Deutschen Ordens in Preußen, des Herzogtum Preußen, Westpreußen sowie die Gepräge des Deutschen Ordens in Mergentheim 1235-1801, Köln 1987

=>Die 1. Auflage ist für einen allg. Interessierten / Anfänger brauchbar und preisgünstig, im Brakteaten- (Hohlpfennig-)bereich durch starke Kürzungen nur in Ansätzen brauchbar - kein Vergleich mit den Standardwerken von Vossberg u. Volckart.

    * Volckart, O.: Die Münzpolitik im Deutschordensland und Herzogtum Preußen von 1370 bis 1550, Wiesbaden 1996 (ISBN 3447038411)

=>Das moderne Standardwerk, ersetzt Waschinski, Die Münz- und Währungspolitik (1952).

    * Vossberg, F.A.: Münzen und Siegel der preußischen Städte Danzig, Elbing und Thorn so wie der Herzöge von Pomerellen im Mittelalter, Berlin 1841 (Ndr. Leipzig 1975)

=>Standardwerk mit z.B. in Originalbuchstaben gedruckten Umschriften / Schrifttrennungszeichen.

    * Vossberg, F.A.: Geschichte der preußischen Münzen und Siegel von frühester Zeit bis zum Ende der Herrschaft des Deutschen Ordens, Berlin 1843 (Ndr. Leipzig 1975)

=>Noch heute unübertroffenes Standardwerk in Bezug auf [originalgetreue!] Umschriften-Varianten und Arten; Bei Brakteaten resp. Hohlpfennigen nach neuerer Forschung teils überholt/fehlerhaft.

    * Vossberg, F.A.: Münzgeschichte der Stadt Danzig, Berlin 1852(Ndr. Darmstadt o.J.)
    * Waschinski, E.: Die Münz- und Währungspolitik des Deutschen Ordens in Preußen, ihre historischen Probleme und seltenen Gepräge, Göttingen 1952

=>In wesentlichen Teilen fehlerhaft, veraltet.

    * Waschinski, E.: Brakteaten und Denare des Deutschen Ordens, FF/M. 1934; I. + II. Nachtrag (1936/1939) in Deutsche Münzblätter Nr.401-403, 434-436 u. Sonderdrucke.

=>Bis heute unübertroffenes und unverzichtbares Standardwerk zur Brakteaten- und Hohlpfennigprägung.
[bearbeiten]
Polen, Litauen

    * Gumowski, M.: Handbuch der polnischen Numismatik. Graz 1960
          o Hebräische Münzen im mittelalterlichen Polen. 136 Seiten, 37 Abb., X Tafeln. Akademische Druck- u. Verlagsanstalt Graz - Austria 1975 (ISBN 3201009105)
    * Kirmis, M.: Handbuch der Polnischen Münzkunde, Posen 1892
    * Kopicki, E.: Ilustrowany skorodwidz pieniedzy polskich i z polska zwiazanych 4 Bände (2 Text, 2 Tafel) Polskie Towarzystwo Numizmatyczne Warszawa 1995 (ISBN 83-85075-25-0)

=> Das derzeitige Standardwerk über polnische Münzen - AUCH für Leute die nicht polnisch lesen können sehr praktisch und informativ.

    * Dutowski, J. und A. Suchanek: Corpus Nummorum Gedanensis. Danzig 2000 (ISBN 907224-4)
          o Corpus Nummorum Civitatis Elbingensis. Danzig 2003 (ISBN 907224-8)

[bearbeiten]
Ungarn

    * Huszar, L.: Münzkatalog Ungarn von 1000 bis heute. München 1979
    * Pohl, A.: Münzzeichen und Meisterzeichen auf ungarischen Münzen des Mittelalters 1300-1540. Budapest und Graz 1982
    * Unger, Emil: Magyar Eremhatarozo I. Ungarischer Münzbestimmer (1000 - 1540). Budapest 1997 (ISBN 9638314095/Ö)
          o Magyar Eremhatarozo II. Ungarischer Münzbestimmer (1526 -1740) Budapest 2000 (ISBN 9638314095/Ö)
          o Magyar Eremhatarozo III. Ungarischer Münzbestimmer (1740 -1922) Budapest 2001 (ISBN 9638314095/Ö)
    * Leanyfalusi / Nagy Magyaroszag fem-es Papirpenzei - Ungarische Münzen und Banknoten (1926 - 2002) Budapest 2002 (ISBN 9632020286)

=> Nach E. Ungers Tod der Abschluß seiner Arbeit.
[bearbeiten]
Balkan

    * Jovanovic, M.: Serbien Medieval Coins. Belgrad 2002
    * Metcalf, D.M.: Coinage in the Balkans 820-1355. Chicago 1966
    * Reppa, G.: 1000 Jahre Balkannumismatik, 2. Bd. Pirmasens 1983

[bearbeiten]
Byzanz

    * Hahn, W.: Moneta Imperii Byzantini 1: Von Anastasius bis Justinianus I. (491–565). Einschließlich der ostgotischen und vandalischen Prägungen (Veröffentlichungen der Kommission für Numismatik I = Denkschriften der phil.-hist. Klasse d. Österr. Akad. d. Wissenschaften 109), Wien 1973
          o Moneta Imperii Byzantini 2: Von Justinus II. bis Phocas (565–610). Einschließlich der Prägungen der Heraclius-Revolte und mit Nachträgen zum 1. Band (Veröffentlichungen der Kommission für Numismatik IV = Denkschriften der phil.-hist. Klasse d. Österr. Akad. d. Wissenschaften 119), Wien 1975
          o Moneta Imperii Byzantini 3: Von Heraclius bis Leo III./Alleinregierung (610–720) (Veröffentlichungen der Numismatischen Kommission X = Denkschriften der phil.-hist. Klasse d. Österr. Akad. d. Wissenschaften 148), Wien 1981
          o Money of the incipient Byzantine Empire (Anastasius I - Justinian I, 491-565), Wien 2000
          o Studies in Early Byzantine Gold Coinage, New York 1988
    * Hendy, M.F.: Coinage and Money in the Byzantine Empire, 1081 - 1261, Washington 1969
          o The Economy, Fiscal Administration and Coinage of Byzantium, Northampton 1989

=>Sammelband mit Aufsätzen des Autors.

    * Metcalf, D. M.: The copper coinage of Thessalonica under Justinian I (Veröffentlichungen der Kommission für Numismatik V = Denkschriften der phil.-hist. Klasse d. Österr. Akad. d. Wissenschaften 124), Wien 1976
    * Sear, D.R.: Byzantine Coins and their Values, Ndr. d. 2. Aufl., London 2000 (ISBN 0900652713)
    * Sommer, A. U.: Katalog der byzantinischen Münzen. Münzsammlung der Georg-August-Universität Göttingen im Archäologischen Institut, hrsg. von Christof Boehringer. 159 Seiten + 17 Tafeln. Göttingen: Universitätsverlag Göttingen, 2003 (ISBN 3-930457-30-X).

[bearbeiten]
Rußland

    * Kaim, R.: Die altrussische Münzgeschichte und die Prägungen von 1350-1700, 2 Bde., Hagen 1979/80

    * Harris, Robert P.: A Guidebook of Russian coins 1725 to 1982. 3. Aufl. Vriezenveen-Holland 1983

    * Spasski, Iwan Georgewitsch: Das russische Münzsystem. Berlin (Ost) 1983)

    * Rylov, I. und Sobolin, V.: Russian and Soviet coins, 1700 - 1917 / 1921 - 1991. Moskau 1993

[bearbeiten]
Kreuzfahrer

    * Baldus, H.R.:MON(eta) URB(is)- ANTIOXIA. Frankfurt/Main 1969
          o Gigliati der Johanniter auf Rhodos von 1355-1421
    * Biaggi E.: Monete E Zecche medievali Italiane dal Sec. VIII al Sec. XV. Turin - 1992.
    * Capelli, R.: Studio Sulle Monete della Zecca di Salerno. - Staderini, - 1972.
    * von Falkenhausen, V.: La circolazione monetaria nell´Italia meridionale e nella Sicilia in epoca normanna seconda la documentazione d´archivio, "Bolletino di Numismatica", 6-7, pp. 121-126. - 1986.
    * Foresio, G.: Le monete delle zecche di Salerno. Longobardi, Principi di Salerno; dei Duchi di Amalfi; dei Duchi normanni di Salerno; e delle incerte; i Normanni, Ruggiero 1° Gran Conte; e Ruggero 2°, Guglielmo 1° Guglielmo 2°, Tancredi, Guglielmo 3°, Re di Sicilia. Salerno, 1891
    * Grierson, P.: Tarì, follari e denari. Salerno, 1991
    * Grierson, P. / Travaini, L.: Medieval European Coinage. Vol. 14: Italy, Sicily and Sardinia. Cambridge, 1998
    * Guglielmi, M.: La monetazione degli Svevi nell’Italia meridionale e le zecche di Amalfi, Brindisi, Gaeta, Manfredonia, Messina, Palermo e Salerno. Serravalle, 2000
    * Lambros Paolo: Monete Inedite dei Gran Maestri dell' Ordine di S. Giovanni di Gerusalemme in Rodi. Venezia 1865-66
    * Malloy, A.G. / Preston, I.F.: Coins of the Crusader States 1098-1291. - New York, - 1994. ISBN 0-915018-50-0
    * Metcalf, D.M.: Coinage of the Crusades and the Latin East in the Ashmolean Museum Oxford. London 1983
    * Rasile, M.: Le monete di Gaeta battute nel periodo di autonomia ducale e sotto i re normanni e svevi.Latina 1984
    * Sabine, C.J.: The Billon and Copper Coinage of the Crusader County of Tripoli, c. 1102-1268. "Numismatic Chronicle" - 1980
    * Sambon, A., Monetazione di Ruggero II. Re di Sicilia (1130-1154). Milano, 1911. pp. 437-475, ill.
    * de Saulcy L. F.: Numismatique des Croisades. Paris 1847
    * Schlumberger, G.: Numismatique de L´Orient latin. - Paris, - 1878
    * Travaini, L.: La monetazione nell´Italia normanna. Roma, - 1995.
    * Varesi, A.: Monete Italiane Regionali. Sicilia. Pavia, 2001.

[bearbeiten]
Cilicien Armenien

    * Bedoukian, Paul Z.: Coinage of Cilician Armenia, Danbury/Connecticut 1979
    * Nercessian, Y.T.: Armenian Coins and their Values. Los Angeles, - 1995

[bearbeiten]
Mittelasien

    * Gaube, Heinz: Arabosasanidische Numismatik, Braunschweig 1973
Zapisane

Pozdrawiam
Mikołaj

TPZN nr 20
Mikołaj
Członkowie TPZN
Gaduła
*
Legitymacja: TPZN nr 020
Zainteresowania:
Literatura numizmatyczna, średniowiecze

Wiadomości: 1 464



Zobacz profil
« Odpowiedz #4 : 23 Grudzień 2009, 12:38:04 »

I wydaje mi się, że to nie jest wszystko, bo znanych mi pozycji nie uwzględniono (nie tylko Polski, ale również np. Czech).
Zapisane

Pozdrawiam
Mikołaj

TPZN nr 20
nabializm
TPZN 005
Członkowie TPZN
Gaduła
*
Poland Poland

Legitymacja: TPZN nr 005
Zainteresowania:
Cesarstwo Rzymskie III/IV wiek

Wiadomości: 2 719



Zobacz profil
« Odpowiedz #5 : 23 Grudzień 2009, 22:42:54 »

Bardzo ładna lista Uśmiech Dziękujemy

Wziąć teraz i wyobrazić sobie o taką biblioteczkę z działem monet średniowiecza, myślę, że to faktycznie li tylko podstawowy spis lektur obowiązkowych, a biblioteka mogła by wyglądać jak na obrazie Carla Spitzwega z 1850 roku.
Mol książkowy.

Zapisane

Prezes TPZN 005 w stanie spoczynku
- Maciej Nabiałek: ncr3i4@gmail.com
Mikołaj
Członkowie TPZN
Gaduła
*
Legitymacja: TPZN nr 020
Zainteresowania:
Literatura numizmatyczna, średniowiecze

Wiadomości: 1 464



Zobacz profil
« Odpowiedz #6 : 23 Grudzień 2009, 23:53:50 »

Dzięki tej liście utwierdzam się w przekonaniu, że kolekcjonowanie i czytanie literatury numizmatycznej może być równie pasjonujące co zbieranie monet.
A niedługo Maćku będę w swoim domu wyglądał podobnie jak postać na obrazku (niedługo to za jakieś 50 lat).
Zapisane

Pozdrawiam
Mikołaj

TPZN nr 20
Strony: [1]   Do góry
  Drukuj  
 
Skocz do:  

Numizmatyka - linki do stron | Najlepsze strony numizmatyczne
Działa na MySQL Działa na PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006-2008, Simple Machines

Prawidłowy XHTML 1.0! Prawidłowy CSS! Dilber MC Theme by HarzeM